Apfel & Zwiebel

Es spricht vieles dafür, möglichst regionale und saisonale Zutaten in der eigenen Küche zu verwenden. Das ist nicht nur wesentlich umweltfreundlicher und preisgünstiger – die Qualität von frischem Obst und Gemüse ist außerdem meist besser als von solchem, das vorher die halbe Welt umrundet hat. Ein nützliches Hilfsmittel dafür ist ein Saisonkalender, welcher meiner Meinung nach in keiner Küche fehlen sollte. Oft sind das große, schnöde Tabellen, die ich bislang immer schamvoll auf der Innenseite einer Schranktür versteckt hatte.

Deswegen war ich ziemlich begeistert, als ich vor kurzem auf Apfel & Zwiebel stieß, einem neuen Projekt von Studio Biro aus Frankfurt am Main. Endlich ein Saisonkalender, der sowohl übersichtlich, als auch optisch ansprechend ist und auf jeden Fall einen Ehrenplatz in meiner Küche verdient hat. Zusätzlich gibt es eine Website, auf der sich neben einer digitalen Version des Kalenders eine stetig wachsende Auswahl an einfachen Rezepten findet. Diese kombinieren jeweils die Zutaten, welche im jeweiligen Monat hierzulande Saison haben. Ich habe mir direkt einen Kalender bestellt und die Chance genutzt, den beiden Köpfen dahinter ein paar Fragen zu ihrem Projekt zu stellen.


Marijana, Felix, bitte stellt euch vor:
Wir sind Studio Biro. Marijana ist für den Bereich Gestaltung und Print zuständig, Felix für das Digitale. Gemeinsam setzen wir unsere unterschiedlichen Sichtweisen und Expertisen ein, um Projekte zu schaffen, bei denen Design und Technik Hand in Hand gehen.

Wie kamt ihr auf die Idee, Apfel & Zwiebel zu machen?
In erster Linie wollten wir schauen, welchen Beitrag wir für die Umwelt in unserem persönlichen Leben leisten können. Eigentlich wurde der Kalender zunächst nur für unser eigenes Büro kreiert, damit wir bewusster einkaufen. Der Wunsch das auch mit anderen teilen zu können, hat aus der Sache immer mehr „Produkt“ werden lassen, so kamen der Name und die Website noch dazu.

Danke, dass ihr dieses Wissen nun auch mit der Welt teilt! Haben sich Einkaufsverhalten und Essgewohnheiten bei euch bereits nachhaltig verändert, seitdem ihr immer einen schön gestalteten Saisonkalender im Blickfeld habt?

Wir achten jetzt definitiv viel stärker im Supermarkt und auch sonst im Alltag darauf, regionaler und saisonaler einzukaufen. Es ist aber schon schwierig, das Ganze im Trubel der Normalität nicht zu vergessen und daraus eine Gewohnheit zu machen. Da muss man am Anfang einfach etwas dranbleiben und dann wird das mit der Zeit auch einfacher. Wir sind auf jeden Fall noch weit weg von 100 %.

Welche Herausforderungen ergeben sich aus dem Versuch, möglichst nur mit saisonaler Ware zu kochen?

Die Veränderung ist auf jeden Fall in den Rezepten zu spüren — wir probieren mehr aus und nehmen dann unsere Favoriten in den „Fundus“ auf. Je größer dieser wird, desto mehr können wir kombinieren und gezielter die „richtigen“ Erzeugnisse nutzen.

Im Winter ist die Zutatenliste zwar etwas kurz, aber eintönig wird es trotzdem nicht — hier ist etwas mehr Kreativität gefragt. Beim Einkaufen war es bislang auch nicht sehr schwer die heimischen Waren zu finden, schließlich kennzeichnen Supermärkte dies bei frischem Obst und Gemüse immer deutlich.

Was sind eure weiteren Pläne für das Projekt?

Momentan sind wir dabei Rezepte von anderen Kreativen zu sammeln und nachzukochen. Die Beitragenden wollen wir dabei auf der Seite vorstellen. Eventuell soll es auch irgendwann mal einen Blog geben, in dem wir etwas mehr auf Hintergründe eingehen und Tipps bereitstellen können.

 apfel-zwiebel.de

Disclaimer: Es sind kein Geld oder sonstige Zuwendungen zwischen mir und den Macher*innen von Apfel & Zwiebel ausgetauscht worden. Ich stelle hier nur Dinge vor, die mich selbst interessieren und die ich selber gut finde.

Zuletzt bearbeitet am 5. Mai 2021

Hinterlasse einen Kommentar

Verfügbare Formatierungen

Benutze Markdown-Befehle oder ihre HTML-Äquivalente, um deinen Kommentar zu formatieren:

Textauszeichnungen
*kursiv*, **fett**, ~~durchgestrichen~~, `Code` und <mark>markierter Text</mark>.
Listen
- Listenpunkt 1
- Listenpunkt 1
1. Nummerierte Liste 1
2. Nummerierte Liste 2
Zitate
> Zitierter Text
Code-Blöcke
```
// Ein einfacher Code-Block
```
```php
// Etwas PHP-Code
phpinfo();
```
Verlinkungen
[Link-Text](https://example.com)
Vollständige URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Auf der eigenen Website geantwortet? Sende eine Webmention!